Als Hochzeitsfotograf in Leipzig: Über den Dächern der Stadt {Elena & Stephan}

„Mein Leipzig lob‘ ich mir!“ Der Literaturkenner weiß sofort, der Satz stammt nicht von mir (sondern aus – na?), aber er trifft es ganz gut: Endlich mal wieder in der Stadt, die lange meine Wahlheimat war und die ich immer noch im Herzen habe. Und weil Elena & Stephan, selber auch nur zugezogen, nicht nur sich sondern diese Stadt auch lieben lag es nah, hier Hochzeit zu feiern. Zunächst im Standesamt, dem schnuckeligen Gohliser Schlösschen. Später dann nochmal die kirchliche Trauung in der Thomaskirche (aus bildrechtlichen Gründen gibt es hiervon leider keine Bilder aus dem Inneren zu sehen). Am Abend dann schließlich wurde ausgelassen im Salles de Pologne gefeiert, mit angeschlossener Dachterrasse und gigantischem, angeschlossenen Sonnenuntergangslicht. Aber seht selbst:

            

3 notes + Add comment
  • Nina Claasen

    on Juli 15, 2016  6:08 pm

    Sehr cool! Das letzte Bild ist grandios?